mantrasingen.org yoga-gastein.com


 

 

DER ERFAHRBARE ATEM

 

Atembehandlungen nach Ilse Middendorf und Lisa Marlin:

 

Hände begleiten den Atem

 

Erweiterung des Selbstbewußtseins

 

 

 

Der Atmen wird als Schnittstelle verschiedener Erfahrungsebenen des Menschen genutzt, da er eine relativ leicht beeinflußbare autonome Körperfunktion darstellt, deren Aktivität eng mit psychischen Befindlichkeiten zusmmenhängt und eine starke geistige und meditative Komponente beinhaltet.

Die Befreiung des Atems von Blockierungen wird als wichtiger Schritt zur psychischen Heilung und zum Ganzwerden der Person verstanden.

Integratives Atmen bedient sich in der Praxis einer Kombination aus verschiedenen Ansätzen der Atemarbeit, die je nach der situativen Verfasstheit des Klienten eingesetzt werden.

Diese Methode erweist sich als hilfreich, weil sich die Veränderung des Atemmusters auf alle wichtigen Systeme im körperlich-seelischen Bereich positiv auswirkt:

 

Stressreduktion, vieschiedene psychische- auch depressive Verstimmungen, persönlichkeitserweiternde Selbsterfahrung und transpersonale Öffnung, fortschreitende Aufhellung des Bewußtseins und ein überwiegend positives Körpergefühl am Ende einer Atemsitzung.

 

 

Die Dauer einer Sitzung beträgt zwischen einer und zwei Stunden.

 

Kosten: 60.-€

 

1170 Hernalser Hauptstraße 112 / 15

 

 

Der Erfahrbare Atem:

Ilse Middendorf (1910 - 2009) war eine bedeutende Persönlichkeit auf dem Gebiet der Atemarbeit und Atemtherapie. Sie begründete die Lehre des

Erfahrbaren Atems

Beeinflußt wurde ihre Arbeit durch die Erkenntnisse und Lehren u.a. von Carl Gustav Jung, Wihelm Reich und Ludwig Schmitt. Prägende Lehrer waren die Tänzerin Ewe Waren und der Psychologe, Atemtherapeut und Sänger Cornelis Veening. Die Entwicklung des Erfahrbaren Atems beruht auf empierischer Forschung, aus der Ilse Middendorf präzise Atemgesetze ableitete.

Im Zentrum steht der "zugelassene" Atem: Die Übenden sind Zeuge des unwillkürlichen, autonomen Atemgeschehens, welches bewußt erlebt und wahrgenommen, jedoch nicht willentlich beeinflußt wird.

 

Atem in verschieden Zusammenhängen

 

- Atem als Verbindung zum Hier und Jetzt - Selbstbewußtsein

- Atem als Verbindung zwischen innen und außen - Präsenz

- Atem als Medium der Stimme und als Kommunikationsmittel -

authentisch in den Dialog treten

- Embodiment. Atem & Körper - geerdet im Körper wohnen

- Atem und Gefühle - Ausdruck und Bewußtsein der Befindlichkeiten

- Körperfunktion

- Atemsteuerung